bild1_logo.jpgbild2_logo.jpgbild3_logo.jpgbild4_logo.jpgbild5_logo.jpgbild6_logo.jpgbild7_logo.jpg

Laufstall

Der Laufstall ist in der ehemaligen Tabakscheune eingerichtet. Er verfügt über Einzelfressstände, einer gefriersicheren Tränke und mehrere Aufenthaltsplätze: Liegebereiche, Fressbereich, grosser Sandplatz und diverse Plätzchen unter Vordächer. Die Pferde können so frei wählen, wo sie sich aufhalten möchten. Die Monatspauschale eines Laufstallplatzes ist Fr. 800.-.

k 20161006 115401
k 20160925 070317

k 20141030 133613 2

laufstall

k P1010756
Dreimal täglich wird in den Einzelfressständen gefüttert; Heu, Kraftfutter und Mineralstoffe. Stroh steht den Pferden in der Futterraufe auf dem Auslauf stets zur Verfügung. Salzleckszteine sind im Laufstall verteilt. Andere Futtermischungen oder spezielle Zusatzfutter werden separat verrechnet. Mehrmals täglich werden die Pferdeäpfel im Laufstall eingesammelt. Morgens und Abends werden die Gummimatten des Liegebereichs mit frischem Sägemehl bestreut.

Zum Putzen und Satteln der Pferde steht die Anbindstange unter dem Vordach der Reithalle zur Verfügung. Die Sattelschränke sind in der Sattelkammer des Boxenstalles dort befindet sich auch der Waschplatz mit warm Wasser, Wc und Trocknungsraum. Die Reithalle ist hell und grosszügig gebaut. (25 x 50 m). . Das Reiterstübli bietet direkten Blick in die Reithalle. Es sind dort warme und kalte Getränke erhältlich. Der Allwetterplatz vom Laufstall kann einfach abgetrennt werden, und eignet sich so zum longieren oder für Bodenarbeit mit den Pferden.


Die Pferde im Laufstall haben in der Weidesaison (April- Nov.) täglichen gemeinsamen Weidegang auf grossen Weiden, die von den Rindern schon grösstenteils abgegrast sind.


Die Pferde werden alle gemeinsam durch uns ein mal pro Jahr entwurmt. Zwei mal jährlich werden Kotproben entnommen und wenn nötig entwurmtDie Wurmpaste / Kotprobe wird dem Besitzer in Rechnung gestellt. . Neue Pferde werden langsam in die Herde eingegliedert. Dabei hilft uns die Erfahungen von schon mind. 10 Jahren.


Die Pferde im Laufstall werden nicht eingedeckt. Gegen entgelt darf das Pferd mit einer Abschwitzdecke in einer Boxe abschwitzen und wird von uns anschliessend wieder in den Laufstall gebracht. Für gute Handhabung tragen die Pferde im Laufstall Halfter oder einen Halsriemen.


Alle Informationen auf einer Seite: Infoblatt Laufstall
© Mooshof 2013 | webdesign by stern5.ch